Bundesweiter Digitaltag am 18. Juni 2021

Veranstaltung der Hansestadt Gardelegen

Der Digitaltag verbindet uns #digitalmiteinander – allem voran auch über kooperative Angebote, wie regionale Plattformen, Online-Marktplätze & Online-Shops. 

Zu diesem Anlass zeigt die Hansestadt Gardelegen gemeinsam mit dem Mittelstandskompetenzzentrum Magdeburg am bundesweiten Digitaltag am Freitag, 18. Juni 2021, in einer digitalen Degustation, korrespondierend zu edlen Tropfen, kooperative und gemeinschaftliche Online-Strategien auf. 

Begonnen bei Gutscheinportalen für Handel & Dienstleistungen bis hin zu Online-Marktplätzen für regionale Erzeuger, Handelsunternehmen und Dienstleister. Welche Rolle dabei die Künstliche Intelligenz im E-Commerce einnehmen kann, wird Ihnen ebenfalls anschaulich und praxisnah demonstriert.

Teilnehmer sind herzlich eingeladen, vor Ort (Plätze begrenzt) oder online an der letzten Episode der Veranstaltungsreihe des be smart – Digital City Cafés teilzunehmen.

Wann: Freitag, 18.06.2021 | Einlass und Registrierung vor Ort ab 18.00 Uhr 
Beginn: 18.30 Uhr Live-Streaming und Verkostung edler Tropfen 
Wo: ONLINE über ZOOM | VOR ORT im Hof-Café des Ladengeschäftes Mit Genuss in der R.-Breitscheid-Straße 6 in 39638 Gardelegen 


Vorträge zum Thema

zmyle Stadtgutscheine  – digital lokal einkaufen mit Gutscheinen
Alexander Arend / zmyle GmbH

Gutscheinportale – Best-Practice-Lösung der Stadt Gardelegen
Julia Schlüsselburg / Stabstelle Stadtmarketing Hansestadt Gardelegen

Gutscheine gezielt mit Künstlicher Intelligenz auf Kundenwünsche abstimmen
Juliane Höbel-Müller / Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg

Online-Shops im Detail betrachtet
Matthias Pohl / Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg

Regionalportal Altmark
Carla Reckling-Kurz / ART Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband

Regionale Plattformangebote & Marktplätze – Projekte hallo altmark
Prof. Dr. Wiedemer / Hochschule Magdeburg-Stendal

Anmeldung:
Teilnahme Online: https://www.vernetzt-wachsen.de/termine/digitaltag-2021/

Teilnahme vor Ort: Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 16. Juni 2021 via E-Mail an: julia.schluesselburg(at)gardelegen oder telefonisch unter der Rufnummer 03907 716 215 an. 
 


Top